Vom Chevrolet bis zum Pontiac – Amerikanische Autos in Fürth

Fürth – Da schlägt das Herz eines jeden Autofans höher: am Sonntag können Interessierte beim Fürther Rundfunkmuseum amerikanische Traumautos bestaunen. Damit geht „American Dreams – Straßenkreuzer trifft Rock-Ola“, nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr, in die zweite Runde.

 

Aufgefahren wird um 13 Uhr. Dann treffen sich die Mitglieder des „Classic Car Teams Franken“. Zu sehen sein werden zwei Modell-Ausstellungen. Passend zu den amerikanischen Gefährten, wird natürlich auch mit „American Food“ aufgetischt, dazu gibt es „Franconian Beer“. Für die kleinen Besucher gibt es unter anderem eine Tombola. Die Veranstaltung kostet zwei Euro Eintritt (ab sechs Jahren). Das Rundfunkmuseum liegt in der Kurgartenstr. 37 in Fürth. Parkplätze sind genügend vorhanden (die Plätze hinter dem Museum sind für die Ausstellungsstücke reserviert).