Warnung vor erhöhter UV-Intensität in Mittelfranken

Die Sonne scheint, lockt uns nach draußen und macht gute Laune. Doch ohne Schutz kann sie auch gefährlich werden. Die Ozonschicht ist für diese Jahreszeit viel zu dünn, daher warnt der Deutsche Wetterdienst in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Strahlenschutz vor hoher UV-Intensität in Mittelfranken für die kommenden Tage. Schutzmaßnahmen sind erforderlich.

Der UV-Index hat für die Zeit den ungewohnten Wert sechs. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) rät, mittags den Schatten zu suchen. In der Sonne werden Hemd, Sonnencreme, Sonnenbrille und Kopfbedeckung empfohlen.

 

Quelle: Deutscher Wetterdienst