„Win or go home“ – Der NBC in den Playoffs

04.04.2013 – Am Freitagabend startet der Nürnberger Basketball Club in die Playoffs der zweiten Basketball Bundesliga. Da sich der NBC am letzten Spieltag der regulären Saison noch auf den sechsten Tabellenplatz verbessern konnte, heißt der Gegner in der ersten Playoff-Runde Düsseldorf. Zwar verlor die Mannschaft von Trainer Martin Ides beide Aufeinandertreffen gegen die Baskets aus NRW, in den Playoffs werden die Karten aber neu gemischt.

 

Es hätte freilich schlimmer kommen können, doch mit den Düsseldorf Baskets trifft der NBC auf ein sehr defensiv- und heimstarkes Team, das über die gesamte Saison gesehen äußerst konstant auftrat. Nürnberg ist somit klarer Außenseiter, aber diese Rolle liegt den Spielern um Topscorer Zamal Nixon. So gewann der NBC bei den beiden Top-Teams Vechta und Göttingen und sorgte durch einen Auswärtssieg in Chemnitz für eine Vorentscheidung im Rennen um die Playoff-Plätze. Hoffnung macht außerdem, dass Spieler und Trainer jetzt endlich zueinander gefunden haben und mit viel Selbstvertrauen in die Best-of-Five Serie gehen.

 

Playoffs ohne Chavis

 

Personell kann Coach Ides fast aus dem Vollen schöpfen. Fehlen wird Aufbauspieler Will Chavis, für den aufgrund einer Fußverletzung die Saison leider vorbei ist. Sein Ausfall wird Ahmad Smith und Zamal Nixon zu mehr Minuten zwingen und auch Juan Reile mehr Einsatzzeit bescheren. Auf die hofft auch US-Boy Luke Fabrizius, der beim letzten Spiel gegen Paderborn zwei wichtige Dreier zum Sieg beisteuerte. Fabrizius scheint seinen Rhythmus gerade rechtzeitig wiedergefunden zu haben. Mit ihm, Cornelius Adler, Nikita Khartchenkov und Sebastian Schröder hat der NBC vier gefährliche Dreier-Schützen in seinen Reihen, die, wenn sie heiß laufen, nur schwer zu stoppen sind.

Dorian McDaniel, Michael Nunnally und Ronald Thompson hingegen werfen weniger von außen. Ihr Platz ist die Zone, ihre Hauptaufgaben: Rebounden und verteidigen. Thompson ist zudem ein sehr effektiver Scorer am Brett und ist deutlich größer als die meisten seiner Gegenspieler. Ihm kommt in den Playoffs eine Schlüsselrolle zu. Doch um Düsseldorf dreimal zu bezwingen und ins Playoff-Halbfinale einzuziehen, müssen alle Spieler im Kader an ihre Grenzen gehen. Dann werden wir noch viel Freude am NBC haben.

 

Die zweite Partie der Best-of-Five Serie findet am Sonntag in Nürnberg statt. Tip-Off in der Halle am Berliner Platz ist um 15.00 Uhr.