Wir sind Städtetagspräsident!

Frankfurt/Nürnberg – Ulrich Maly, Oberbürgermeister der Stadt Nürnberg, wurde heute Vormittag in Frankfurt am Main zum neuen Präsidenten des Deutschen Städtetages „gewählt“. Seine Wahl war lediglich Formsache, da die SPD im Städtetag noch bis 2017 das Vorschlagsrecht innehat. Maly wird Nachfolger von Christian Ude. Seit 2002 ist Ulrich Maly Oberbürgermeister von Nürnberg und stellt sich dort 2014 wieder zur Wahl.

Der 52-jährige Sozialdemokrat ist bereits Präsident des Bayerischen Städtetags und genießt einen ausgezeichneten Ruf als volksnaher Kommunalpolitiker. Ministerpräsident Horst Seehofer gratulierte Maly zu seiner Wahl und lobte dessen Engagement für die Kommunen. Maly von der Hauptversammlung des kommunalen Spitzenverbands in Frankfurt für zwei Jahre gewählt.

Quelle: dpa