Worzeldorfer für Kindertor des Monats nominiert

Nürnberg – Daniel Hulm ist begeisterter Jugendspieler beim SC Worzeldorf und sein größter Wunsch zu Weihnachten ist, den Titel „Stollenstrolch“ einzuheimsen und damit seinen Vater stolz zu machen. So weit ist der Achtjährige seinem Ziel gar nicht entfernt. Bei einem Wettbewerb der Telekom steht er in der deutschlandweiten Endauswahl für das Kindertor des Monats. Für den Achtjährigen würde ein Traum in Erfüllung gehen, doch momentan steht er noch auf Platz drei.

 

„Ich wünsche mir, dass mein Papa stolz auf mich ist, weil ich Stollenstrolch geworden bin“, schreibt Daniel auf seinen Wunschzettel an das Christkind. Der Stürmer des SC Worzeldorf hat sich mit einem „Lupfer“ über den Torwart hinweg beworben und ist damit unter den Top 3 gelandet. Doch für den Fußball-Enthusiasten zählt nur der erste Platz. Wenn Sie Daniel unterstützen möchten, dann können Sie noch bis zum 9. Dezember auf der Webseite der Telekom für den „Stollenstrolch des Monats November“ abstimmen.