Zeugen gesucht: Schwere Kopfverletzungen nach Schlägerei

Nürnberg – In den frühen Morgenstunden des Samstags kam es in Nürnberg-Gostenhof zu einer schwerwiegenden Auseinandersetzung. Ein 30-Jähriger wurde dabei schwer verletzt. Der unbekannte Täter konnte flüchten.

 

In einer Gaststätte in der Denisstraße bahnte sich um kurz nach 01:00 Uhr zunächst eine verbale Auseinandersetzung zwischen vermutlich fünf Männern und dem 30-Jährigen an. Das Geschehen verlagerte sich nach außen auf den Gehweg. In dessen Verlauf wurde das 30-jährige Opfer zusammengeschlagen.

 

Als der 30-Jährige bereits am Boden lag, soll nach Zeugenangaben, ein Täter aus der Personengruppe mehrfach mit Wucht gegen den Kopf des am Boden liegenden Mannes getreten haben. Danach ergriff die Gruppe die Flucht. Das schwer verletzte Opfer kam nach ärztlicher Erstversorgung vor Ort in ein Krankenhaus.

 

Nur eine unvollständige Personenbeschreibung des Täters liegt vor: ca. 40 Jahre alt, trug helle Oberbekleidung und vermutlich Blue Jeans. Möglicherweise handelte es sich um einen Osteuropäer.

 

Die Mordkommission der Nürnberger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben bzw. Angaben zum Täter oder der Personengruppe machen können, sich unter der Telefonnummer 09 11 – 21 12 – 33 33 zu melden.