Zeugenaufruf: Politisch motivierte Schmierereien in Roth

Roth – In Heideck bei Roth kam es seit Freitag zu mehreren Schmierereien auf Wahlplakaten und an einem Supermarkt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro.

 

Das Schwabacher Fachkomissariat für politisch-motivierte Kriminalität hat jetzt die Ermittlungen aufgenommen. Die Schriftzüge und Zeichen sind fast über die komplette Heidecker Innenstadt verteilt. Sie beginnen am Festplatz und ziehen sich über die Kreuzung Allesstraße und Hauptstraße bis zur Laffenauerstraße.

 

Die Polizei bittet jetzt um Mithilfe. Mögliche Zeugen sollen sich mit dem Kriminaldauerdienst in Verbindung setzen unter der Rufnummer 0911 2112-3333.