Zürcher Stürmer Drmic wechselt zum Club

Nürnberg – Neues auf dem Transfermarkt: der Stürmer Josip Drmic wechselt zum 1. FC Nürnberg. Gestern verabschiedete sich der 20-Jährige von seinen Kollegen beim FC Zürich, wo er seit seiner Jugend spielte. Heute bestand der Spieler mit kroatischen Wurzeln erfolgreich die sportärztliche Untersuchung beim Bundesligisten.

 

Über zwei Millionen Ablösesumme

Drmic erhält beim 1. FCN einen Vier-Jahres-Vertrag. Dem Schweizer Verein soll dieser Transfer über zwei Millionen Euro Ablösesumme einbringen. Allerdings könnten noch Nachschläge in Höhe von rund einer Million Euro auf den Club zukommen.

 

Durchbruch in Deutschland?

Sein erstes Spiel im Nürnberg-Trikot könnte Drmic dann am Sonntag bestreiten. Dann steht ein Testspiel gegen den Regionalligisten SV Seligenporten an und Drmic kann sich auf dem Platz beweisen. Seit längerem gilt der Stürmer als Talent. Auch Ottmar Hitzfeld, Trainer der Schweizer Nationalmannschaft, traut dem Neuzugang in Deutschland den Durchbruch zu. In der vergangenen Spielzeit erzielte der Angreifer 13 Tore für sein Team und hatte maßgeblich Anteil an der Champions-League-Qualifikation.

 

Quelle: dpa