Zurück im Aufstiegskampf: Sieg für die SpVgg

Fürth – Die SpVgg Greuther Fürth gewinnt im Ronhof  mit 3:0 gegen Paderborn und meldet sich damit  zurück im Aufstiegsrennen.

Nach einer guten Chance für die Gäste aus Paderborn in der achten Minute fanden die Fürther schnell ins Spiel. Die vorläufige Entscheidung viel dann nach einer halben Stunde. In der 30. Minute traf Zoltán Stieber zum 1:0. Nur wenige Minuten darauf folgte ein Tor von Ognjen Mudrinski. Kurz vor Spielende gelang nochmals Stieber ein Treffer, der damit die Heimpartie klar für seine Mannschaft entschied.

 

«Heute haben wir wieder gezeigt, dass wir guten Fußball spielen können. Es ist am Ende wichtig, dass die drei Punkte in Fürth bleiben», fasste der doppelte Torschütze Stieber die Leistung der SpVgg nach dem Sieg zusammen.

 

Nach zuletzt zwei Heimniederlagen konnte Fürth drei wichtige Punkte für sich verbuchen und sich vor 8.890 Zuschauern für den Aufstiegskampf empfehlen.

Quelle: dpa