Zweiter Auswärtssieg für Greuther Fürth

Karlsruhe – Die Spielvereinigung Greuther Fürth konnte gestern den zweiten Auswärtssieg feiern. Gegen den Karlsruhe SC gelang es dem Kleeblatt die Tabellenführung zu verteidigen.

2:1 bezwang die Spielvereinigung den Gastgeber. Und das, obwohl die Badener zunächst in Führung gingen. Kevin Kraus konterte aber in der 76. Spielminute mit dem Ausgleich. Dominick Drexler sorgte dann drei Minuten später für den Siegtreffer. Insgesamt war das Spiel hart umkämpft, die Leistung beider Mannschaften ausgeglichen.

 

Das Kleeblatt kann mit dem erneuten Sieg seine Tabellenführung vorerst verteidigen. Am 24. August muss die Mannschaft von Frank Kramer dann zu hause gegen den 1. FC Köln ran.