Do, 21.12.2023 , 14:07 Uhr

Fokus Fürth: Fürther Startup stellt nachhaltige Christbaumkugeln her

Vom Keihnachtsbaum bis hin zum recyceltem Geschenkpapier – Mittlerweile gibt es zig Wege, das Weihnachtsfest nachhaltig zu gestalten. Eine Sache fehlt aber noch – Eine nachhaltige Alternative zu Weihnachtskugeln. Dieser Aufgabe sind Nicolas Rauch, Hendrik Dietrich und Matthias Drechsler nachgegangen und haben die sogenannten “Zweihnachtskugeln” ins Leben gerufen. In dieser steckt viel mehr, als man denken mag.  

 

„Zweihnachtskugeln“ kommen aus Fürth

Auf dem ersten Blick sehen sie aus wie gewöhnliche Christbaumkugeln aus Holz – doch in ihnen schlummern kleine Schätze. Die Rede ist von “Zweihnachtskugeln”. Matthias Drechsler, Nicolas Rauch und Hendrik Dietrich – ein studentisches StartUp aus Fürth – wollten mal was anderes als Plastik an den Weihnachtsbaum hängen. Die Idee kam den Studenten bei einem Wettbewerb in der Universität.

“Zweihnachtskugeln” werden sie liebevoll genannt. Aber nicht einfach so, denn die Kugeln sollen zwei Funktionen erfüllen: Einerseits sind sie ein nachhaltiger Weihnachtsschmuck, andererseits ist jede Kugel mit Saatgut befüllt, das dann beliebig eingepflanzt werden kann. Insgesamt gibt es 14 Sorten. Darunter zum Beispiel Kresse, Basilikum oder Salbei. Für die weihnachtliche Form ist ein 3D-Drucker zuständig. Damit die Herstellung schneller geht, übernimmt ein Unternehmen aus Feucht die Produktion der Kugeln. Das Saatgut befüllen die Studenten jedoch selbst. Anders als bei herkömmlichen Plastikkugeln liegt der Preis deshalb bei 15 Euro pro Stück. 

Die drei Gründer glauben an ihr Projekt und haben schon Pläne für die Zukunft. Fürs nächste Jahr sind sogenannte “Zwostereier” geplant.  Aber erstmal freuen sich die Studenten auf Weihnachten mit ihren „Zweihnachtskugeln“.  

Christbaumschmuck Fokus Fürth Franken Fernsehen Weihnachten Zweihnachtskugel

Das könnte Dich auch interessieren

18.07.2024 03:44 Min Fokus Fürth: Vorbereitung auf den Sommernachtsball im Stadtpark Glamour und Glanz im Fürther Stadtpark: bereits zum 19. mal findet am Samstag der Sommernachtsball der Comödie dort statt. Zeit, sich wieder in feinen Zwirn zu werfen und das Tanzbein zu schwingen. Die Vorbereitungen laufen. Kollege Adrian Kontri war vor Ort und hat sich mit dem Hauptverantwortlichen Marcel Gasde zum Gespräch getroffen. 16.05.2024 04:11 Min Fokus Fürth: Hinter jeder Münze, stecke eine Geschichte Münzen – was wir heute als reines Zahlungsmittel kennen, hatte im alten Rom noch eine andere Funktion. Immer, wenn es einen neuen Kaiser gab, wurden Münzen mit seinem Konterfei hergestellt. Dadurch wussten die Bürgerinnen und Bürger immer, welcher Kaiser gerade an der Macht war. Solche geschichtlichen Fakten interessieren Viele – Aber ganz besonders den Fürther 21.03.2024 03:52 Min Fokus Fürth: Einkaufsspaziergang durch die Fürther Gassen Das Staudt’s, das Saueracker oder die Bücherei Jungkunz – Alles Traditionsgeschäfte in Fürth, die ihre Pforten schließen werden. Das Problem: Meistens geht man doch eher in Einkaufsketten, die sich in der typischen Einkaufsstraße befinden. Für die Traditionsgeschäfte nichts Gutes. Damit die Fürther auch ihre Traditionsläden zu schätzen wissen, hat Innenstadtbeauftrage Frau Hackbarth-Herrmann die “Einkaufsführungen” ins 23.11.2023 03:18 Min Fokus Fürth: Große Abschiedsgala im Stadttheater Fürth Es ist Zeit, Adieu zu sagen! Nach 33 Jahren verlässt Werner Müller seine geliebte Kulturstätte und geht in den Ruhestand. Als Dienstältester Intendant Deutschlands hat er sich einen Namen in der Geschichte des Fürther Stadttheaters gemacht.   In seiner Laufbahn als Intendant veranlasste der gebürtige Schweinfurter zahlreiche Eigenproduktionen, Gastspiele und Co-Produktionen auf internationaler, aber auch nationaler