Fr, 26.01.2024 , 17:22 Uhr

Neue Attraktion in Nürnberg: Eislaufbahn jetzt auf dem Hauptmarkt

Ab morgen verwandelt sich der Nürnberger Hauptmarkt bis zum 3. März in eine Winterwelt mit einer Kunsteisbahn. Die 350 Quadratmeter große Eisfläche stammt vom Post SV. Bis vor einer Woche war sie noch auf dem Gelände des Vereins in Betrieb. Sie erlaubt Schlittschuhlaufen ohne Wasser und Energie. 

Die Stadt möchte mit dem Projekt einen Anreiz bieten und Besucher in das Zentrum Nürnbergs ziehen. Ganz neu ist Schlittschuhfahren mitten in der Altstadt nicht. Vor 25 Jahren gab es das bisher letzte Mal eine Eisfläche direkt vor der Frauenkirche. Der Post SV betreibt die Fläche und kümmert sich um den sportlichen Betrieb und den Schlittschuhverleih. Eine Stunde kostet für Erwachsene 6€. 4€ ist der Preis für Ermäßigte. Unter der Woche ist die Bahn von 15-20 Uhr geöffnet. Am Wochenende öffnet Sie bereits um 12 Uhr. 

Eislaufbahn Hauptmarkt Nürnberg

Das könnte Dich auch interessieren

24.05.2024 00:31 Min Nürnberg: Wer jetzt noch keine Wahlbenachrichtigung hat, sollte aktiv werden In den vergangenen Tagen haben Nürnberger Bürgerinnen und Bürger ihre Wahlbenachrichtigung für die Europawahl zugeschickt bekommen. Wer noch keine Wahlunterlagen in seinem Briefkasten finden konnte, aber wahlberechtigt ist, sollte sich zeitnah beim Wahlamt erkundigen. Die Europawahl am 9. Juni ist die mittlerweile zehnte Direktwahl zum Europäischen Parlament. Bei der Abstimmung werden insgesamt 720 Abgeordnete gewählt 24.05.2024 00:49 Min Neuer Rekord: So viele Menschen leben in Nürnberg und Fürth Nürnberg hat so viele Menschen wie noch nie. Mit rund 544.000 Einwohnerinnen und Einwohnern vermeldet das zuständige Statistikamt einen neuen Rekord. Auch Fürth verzeichnet mit einem Zuwachs auf über 134.000 ein Allzeithoch. Dabei ist insgesamt die Differenz aus Geburten und Sterbefällen negativ. Für die positive Stadtentwicklung ist Zuwanderung, vor allem aus dem Ausland verantwortlich. Laut 22.05.2024 00:58 Min Plötzlicher Lebenswandel des Angeklagten: Zeugenaussage im Prozess Alexandra R. Seit April müssen sich zwei Männer im Fall “Alexandra R.” vor Gericht verantworten. Es handelt sich um den ehemaligen Lebensgefährten und einen Geschäftspartner der damals hochschwangeren Frau , die im Dezember 2022 spurlos verschwunden ist. Momentan werden weiterhin Zeugen vernommen. Unter anderem berichtete ein Nachbar von einem plötzlichen Lebenswandel des Angeklagten Dejan B. Statt im 22.05.2024 00:29 Min Der Kettensteg muss saniert werden: Sperrung bis Ende Oktober Der Kettensteg in Nürnberg wird voraussichtlich bis Ende Oktober gesperrt. Grund dafür sind Sanierungsarbeiten an der ältesten erhaltenen eisernen Brücke auf dem europäischen Festland. Los gehts am 27. Mai. Der Kettensteg wurde im Jahr 2010 bereits generalsaniert. Im Nachgang wurden jedoch Mängel und Schäden festgestellt, die die erneuten Arbeiten jetzt notwendig machen.